Testimonial

Die Zusammenarbeit mit customweb ist partnerschaftlich und professionell. Unsere Anliegen und Wünsche werden in den Shopmodulen jeweils zuverlässig und sauber umgesetzt. Dank der guten Implementierung unserer Zahlungslösung und der freundlichen und raschen Hilfe bei Fragen begeistern wir unsere gemeinsamen Kunden immer wieder.

Alessandro Di Leta, Marktmanager (PostFinance) (PostFinance)

Rechnung

Die Rechnung ist die älteste, weitverbreitetste und am meisten akzeptierte Zahlungsart im Internet. Unter anderem ist dies durch den Risiko- und Zahlungstransfer bedingt.

Die Zahlung per Rechnung ist für den Kunden bequem und sicher, da erst nach Zustellung und Prüfung der Ware bezahlt werden muss und zudem der Zeitpunkt der Zahlung selbst bestimmt werden kann. Allerdings können bei Überweisungen ins Ausland hohe Bankgebühren entstehen.

DIe Rechnung ist jedoch bei vielen Online Händlern wegen des Verwaltungsaufwands und nicht zuletzt wegen des Ausfallrisikos eher unbeliebt. Neuere Dienstleistungen bieten einen effizienten Umgang mit diesem Thema. Hierzu werden zwei Verfahren vorgestellt:

  • Die E-Rechnung erleichtert den Verwaltungsaufwand für den Kunden sowie für den Betreiber. Rechnungen werden direkt über das E-Banking versendet
  • Das Debitorenmanagement und die Bonitätsprüfung gewährleistet sichere Zahlungen und Inkasso, aber auch andere Dienstleistungen wie das Factoring

E-Rechnung

Viel aktueller und auch viel effizienter ist das neue Verfahren der E-Rechnung. Mit E-Rechnung können Sie Rechnungen elektronisch im E-Banking empfangen und per Mausklick bezahlen, sofern der Rechnungssteller und das Finanzinstitut diese Funktion unterstützt. In der Schweiz ist diese Funktion vor allem für Unternehmen mit einer grossen Rechnungsanzahl geeignet. Zudem ersparen Sie sich die gesamten logistischen Prozesse zum Versand der Papierrechnungen. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage von E-Rechnung.

Bonitätsprüfung und Debitorenmanagement

Um die Bonität des Käufers abzuschätzen, kann auf Dienstleister wie die curabill zurückgegriffen werden, sofern der Rechnungsbetrag die dabei anfallenden Gebühren rechtfertigt. Die Bonitätsinformationen basieren im wesentlichen auf gesammelten Kundeninformationen aus Zahlungserfahrungen anderer Online Shops und Betreibungsämter. Sollten diese Informationen (etwa bei Neukunden) nicht vorliegen, so kann z. B. eine erste Bonitätsprüfung anhand der Adressinformationen erfolgen. Dem Händler entstehen Kosten, die jedoch selbst bei kleineren Rechnungsbeträgen kaum ins Gewicht fallen. Diese Systeme erlauben Ihnen, einfache aber auch enorm komplexe Rechnungsmodelle abzuwickeln.

Denkbar sind:

  • Factoring – Sie vereinbaren mit Ihrem Kreditinstitut für Ihre Forderungen einen fixen Abschlag je nach Risikoklasse und treten dann automatisch alle Ihre Forderungen (Mittels einer Zession OR 164ff.) an das Kreditinstitut ab. Sie erhalten dafür den Rechnungsbetrag immer pünktlich.
  • Debitorenmanagement – Ihr Kreditprüfungsinstitut übernimmt für Sie im Vorfeld die automatische Bonitätsprüfung und die gesamte Rechnungsstellung. Sie erhalten in fixen Intervallen alle Einzahlungen auf Ihr Konto und entscheiden direkt via Administrationsoberfläche welche Rechnungen Sie mahnen möchten

customweb arbeitet in diesem Zusammenhang mit der curabill AG zusammen und bietet Ihnen in unserem Online Shop für zahlreiche Online Shops Anbindungen an die Schnittstelle von curabill. Weitere Informationen zu curabill und Debitoren Management finden Sie in unserem Wissen Bereich.

Tags:

Rechnung, curabill